Mobile Alarmanlagen - sikom-germany.de

Mobile Alarmanlagen

Überwachung ist jetzt an Stellen möglich, wo dies bisher nicht möglich war.

In Räumen ohne Strom oder in situationen, in denen keine Installationsarbeiten erwünscht sind.

Das mobeye® ist ein selbstversorgtes, mobiles Alarmsystem.

Das kompakte Gerät mit integriertem 360° PIR-Bewegungsmelder und GSM-Wählgerät
bietet schnell die Möglichkeit Objekte zu sichern,
ganz ohne Installationsaufwand.


Das Gerät arbeitet mit Mikroprozessor-Technologie und wird in SMD-Bauweise hergestellt. Das mobeye® ist, sowohl für private als auch für gewerbliche Nutzung geeignet. Für den Einsatz von mobeye ist weder eine Stromleitung, noch eine Telefonleitung oder jegliche Installationsarbeit nötig.

Das mobeye® verfügt über Erst-Melde-Erkennung, GSM-Netzwahl, eine integrierte Sirene und einer einstellbaren Temperaturüberwachung. Diese sendet bei Unterschreitung der eingestellten Mindesttemperatur sowie bei Überschreitung der eingestellten Höchsttemperatur eine SMS an die programmierten Telefonnummern.

Im Alarmfall folgen eine SMS und ein Anruf.

Anwendungsbereiche

  • Container mit Hochwertigen Gütern
  • Garagen
  • Boote
  • Baustellen/Baucontainer

Produktbesonderheiten

  • Intergriertes GSM-Modul
  • Standalone / selbstversorgt
  • 360° PIR Bewegungsmelder
  • 2 Rufnummern
  • Alarmierung per SMS und Anruf
  • Periodische Routinemeldung
  • Fehlalarmgesichert durch 2 wählbare Empfindlichkeitsstufen
  • Ein- und Ausgangsverzögerung
  • Gehtest
  • Einstellübersicht per SMS
  • Integrierter Signalgeber
  • Langlebige Lithiumbatterien
  • Temperaturüberwachung

Technische Daten:

  • Betriebsspannung: 4 x 3V Lithium Batterie
  • Stromaufnahme: < 50 uA
  • Erfassungsbereich: ca. 10m
  • Temperaturbereich: -10°C bis +55°C
  • Abmessungen (B/T/H): 90 x 161 x 35 mm
  • Haltbarkeit Batterie: > 1 Jahr