Willkommen bei SiKom Ing. Büro

Brandmeldeanlagen

 

Die meisten Bundesländer haben bereits eine Pflicht zur Installation von Rauchmeldern in privaten Wohnräumen eingeführt.

Teilweise gelten aber längere Übergangsfristen.

In Wohnungen müssen dann Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, mit Rauchmeldern ausgestattet werden.

Wir empfehlen kombinierte Rauch- und Hitzemelder.

Der Rauchmelder erkennt nur den Schwelbrand.

Der Hitzemelder erkennt zusätzlich eine erhöhte Temperatur, die bei den meisten Melder auf 60 °C eingestellt ist.

D.h. auch wenn kein Schwelbrand entsteht, schlagen die Kombimelder Alarm wenn die Temperatur im Raum 60 °C übersteigt.

Wir können aus einer Alarmanlage z.B. der Jablotron OASIS Anlage auch eine Home-Brandmeldeanlage zusammenbauen.

Wir beraten Sie gerne